Die Sprungfeder

Die Sprungfeder! Die Moonboon-Sprungfeder wurde speziell für die Federwiege von Neugeborenen entwickelt.

Da die Sprungfeder besonders weich ist, wird nicht viel Körpergewicht benötigt, bis die Feder anfängt zu wiegen. Dies bedeutet, dass die Federwiege gleich nach der Geburt des Babys verwendet werden kann und Sie müssen nicht warten, bis es 5 oder 6 kg wiegt.

Unsere Sprungfeder für die Federwiege ist sicherheitsgeprüft und hält ein Gewicht von bis zu 12 kg. Dies ist das Gewicht, das die meisten Kinder im Alter von 1,5 Jahren erreicht haben. Die Sprungfeder wurde sorgfältig getestet, um eine ausgewogene Stützung der Wirbelsäule zu gewährleisten.

Das Schaukeln und Bewegen ist wichtig für die Entwicklung von Babys. Im Innenohr befindet sich ein kleines Gleichgewichtsorgan, das beim Wiegen des Babys stimuliert wird. Die Bewegungen werden vom Gehirn erfasst und fördern so das Gleichgewicht und die motorischen Fähigkeiten des Kindes. Es ist daher auch wichtig, dass Ihr Kind die richtige Sprungfeder für die Federwiege bekommt, damit es sehr weich und schonend geschaukelt werden kann.

Bei Moonboon haben wir einen eigenen Motor entwickelt, der die Federwiege automatisch auf und ab bewegt. Der Motor kann so eingestellt werden, dass er genau mit der von Ihnen gewünschten Geschwindigkeit läuft. Außerdem kann er Ihr Baby auch mit einer sehr geringen Geschwindigkeit wiegen. Sollte Ihr Baby dazu neigen unruhig zu schlafen, so können Sie den Motor während des Schlafens auf ein sanftes Tempo einstellen. Dadurch emöglichen Sie Ihrem Kind einen erholsamen Schlaf. Der Motor der Federwiege hat auch einen eingebauten Timer, der so eingestellt werden kann, dass er automatisch bis zu 3 Stunden läuft. Mit dem Motor kann Ihr Baby liegen und ganz sanft geschaukelt werden und Sie haben die Hände frei, um andere Dinge zu tun.